Palladium

PALLADIUM − das etwas andere Edelmetall aus nobler Familie.

Palladium gehört zu den sechs Platin-Nebenmetallen. Als Schmuckmetall ist Palladium keinesfalls neu. Bereits 1826 wurde eine massive Zeremonienkette für den englischen König Georg IV. angefertigt.

Da es mit seiner anthrazitgrauen Farbgebung einen hervorragenden Kontrast zu Silber und Gold bildet, wird es von Christian Heinze gern in Kombination verwandt. Doch auch die reine Verwendung des Metalls hat seinen Reiz.

Palladium erfreut sich bei unseren Kunden aufgrund seiner angenehmen und unvergänglichen Tragbarkeit seit Jahren großer Beliebtheit und darf in der Materialpalette nicht fehlen.